Kreisverband Lindau

 

Berichte über unsere neuesten Aktivitäten

 

Au3ch deshalb  haben wir eine humanitäre Verpflichtung gegenüber den ärmsten Ländern Afrikas. Investitionen in Ernährungssicherung und Armutsbekämpfung, in Bildung und eine grundlegenden Gesundheitsversorgung bleiben Schwerpunkt seiner Arbeit. Besonders wichtig ist dabei die großartige Arbeit vieler kirchlicher und zivilgesellschaftlicher Hilfsorganisationen. Daneben werden verstärkt Reformen gefördert, für ein stärkeres Engagement der Privatwirtschaft. Wenn aus jetzt 54 Märkten ein großer gemeinsamer innerafrikanischer Markt wird, dann belebt das private Investitionen und bietet auch der deutschen Wirtschaft große Chancen.

Deutschland trägt Verantwortung für eine gute Entwicklung in der Welt und vor allem in den armen Regionen. Die Bundesregierung nimmt diese Verantwortung an: Deshalb verzahnen wir Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik so eng wie nie zuvor, so erleutert unser Gast. Entwicklungspolitik ist Friedenspolitik und hat damit einen ganz neuen Stellenwert. Denn klar ist: Wir müssen bestehende Probleme vor Ort lösen, sonst kommen noch viel mehr notleidende Menschen zu uns. Nur mit erfolgreicher Entwicklungspolitik schaffen wir Frieden und Stabilität in der Welt, und ganz besonders auf unserem Nachbarkontinent Afrika.

 

01020405

Copyright � 2013-2018.Margreth Neudert.