Kreisverband Lindau

 

Berichte über unsere neuesten Aktivitäten

 

Der Auftakt beim Besuch in Thalkirchdorf war das Mittagessen in der gemütlichen „Kirchenstube“ im Dorfhaus.

Nach einem kleinen Verdauungsspaziergang wurden wir von Horst Krause, pensionierter Betriebsleiter und Webmeister der Allgäuer Teppichmanufaktur empfangen. Er erzählte, dass die „Allgäuer Teppichweberei“, vor ca. 80 Jahren, aus kleinen Anfängen entstand und heute, nach Betriebserweiterungen und Modernisierungen präsentiert sich der Betrieb als ein marktorientiertes Unternehmen.
Tradition und Qualität werden großgeschrieben, so werden nur Rohmaterialien verwendet, die sowohl ökologisch als auch qualitativ unübertroffen sind.
Für die Teppichproduktion wird nur Neuseeland-Wolle verarbeitet, aufgrund ihrer Feinheit und Fasersprungkraft.
Das gewalkte Garn wird nur mit Wärme und Wasser behandelt und nur mit unbedenklichen Farben eingefärbt, so entstehen auf alten Webstühlen in „Handwerklicher Fertigkeit“ das Angebotsprogramm aus Woll- und Baumwoll-Teppichen - die an Spitzenstandard orientierte Produktpalette.

01020705

06030409

zur Startseite

Copyright � 2013-2017.Margreth Neudert.