Kreisverband Lindau

 

Berichte über unsere neuesten Aktivitäten

 

Fast vollbesetzt war die Argenhalle in Gestratz, als Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller und der stellvertretende CSU Generalsekretär Markus Blume, auf Einladung der Senioren Union, die Fragen der über 200 Besucher beantworteten.
Die Kreisverbände der Senioren Union von Kempten, Oberallgäu und Lindau planten diese Informationsveranstaltung gemeinsam und organisierten sie mit Unterstützung vom Wahlkreisbüro von Dr. Gerd Müller. Bürgermeister Hans Buhmann stellte bereitwillig die Argenhalle in Gestratz zur Verfügung und  hilfreiche SEN Mitglieder halfen am Veranstaltungsabend mit, dass alles reibungslos funktionierte.
Zum Thema Familie  wurde die aktuelle Wohnungsnot, ein wünschenswertes Baukindergeld und Steuerfreiträge diskutiert, sowie die finanzielle Unterstützung kleinerer Kommunen bei der Kinderbetreuung u.a. für den Wiedereinstieg von Müttern ins Berufsleben.
Zum Thema Rente gibt es noch zu viele Unbekanntes, doch bis zum Jahr 2030 sei die Rente stabil, meinte Markus Blume. Rentenpolitik darf nicht auf Kosten der jungen Generation geplant werden und eine flexible Lebensarbeitszeit sollte diskutiert werden.
Europa sei, meinte Dr. Gerd Müller ein wichtiges Projekt bei der Sicherheit, der gemeinsamen Abwehr von Terrorismus und Cyber Kriminalität. (Bericht im Westallgäuer)
                                                                                                                         
1
2 3
5 4 6
8 7 zeitung

zurück